Leichtstahl-Triebwagen BCFe 4/4 6

Mit den fabrikneuen BCFe 4/4 4 bis 6 und den zugehörigen Ct 51 – 53 begann die SZB ab 1950, den Überlandverkehr Bern – Solothurn auf Pendelzugbetrieb umzustellen. Es folgten kurz darauf der Umbau der Triebwagen 1 – 3 und die Ablieferung der Ct 54 – 56. Der BCFe 4/4 6 ist sowohl bezüglich des Wagenkastens als auch der Drehgestelle ein typischer Leichtstahlwagen, wie ihn die Schweizerische Waggonindustrie von den 1930er bis Ende der 1950er Jahre in grosser Zahl auslieferte. Die mehrfach modernisierten Wagen der 1950er-Jahre waren jahrzehntelang charakteristisch für die Strecke Solothurn – Bern, bis sie in den 1990er Jahren sukzessive durch die ABe 4/12 62 – 72 „La Prima“ verdrängt wurden.

Baujahr
1950
Erbauer
SWS / MFO
andere Bezeichnungen
SZB ABDe 4/4 6, RBS BDe 4/4 6
Zustand 2018
demontiert

Holzkastentriebwagen CFe 4/4 38

Zur Eröffnung der Worblentalbahn kamen 1913 die Holzkastentriebwagen CFe 4/4 101 – 103 in Betrieb. Diese durchliefen bei den VBW in den 1940er- und 1950er-Jahren umfangreiche Modernisierungen, die dazu führten, dass diese Wagen 74 Jahre lang bis Ende 1987 in Betrieb blieben. Von den drei Triebwagen wurde der CFe 4/4 38 äusserlich am wenigsten modernisiert, er erhielt aber wie die beiden anderen Wagen neue Drehgestelle und eine neue elektrische Ausrüstung.

Baujahr
1913
Erbauer
SIG / MFO
andere Bezeichnungen
WT CFe 4/4 103, VBW BDe 4/4 38, MOB Xe 4/4 38
Zustand 2018
ausstellungsfähig

Leichtstahl-Steuerwagen Ct 82

Um den Vorortsverkehr Bern – Zollikofen ebenfalls zu verpendeln, nahm die SZB 1955 die CFe 4/4 21 – 23 und die Ct 81 – 83 in Betrieb. Diese waren den ab 1950 gelieferten Wagen für den Überlandverkehr sehr ähnlich und mit ihnen kompatibel; die Steuerwagen zeichneten sich durch doppelt breite Einstiege aus. Mit der 1965 beginnenden Ablieferung der Be 4/4 84 – 87 und der zugehörigen Steuerwagen wurden die Fahrzeuge von 1955 sukzessive aus dem Vorortsverkehr verdrängt und für den stark zunehmenden Überlandverkehr angepasst und modernisiert. Sie kamen mit den Überlandfahrzeugen der 1950er-Jahre gemeinsam zum Einsatz und wurden gleichzeitig wie diese ausrangiert.

Baujahr
1954
Erbauer
SIG
andere Bezeichnungen
Bt 82, Bt 222
Zustand 2018
demontiert